Gebühr verdoppelt

â??Kern der geänderten Gebührenordnung ist, dass Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18 Jahren zukünftig keine Benutzungsgebühren mehr zahlen müssenâ?? erklärt laut Sauerland-Kurier ein Stadtrat zu den geänderten Gebühren in der Stadtbibliothek Siegen. Da wollen wir ‚mal nicht so sein und die Verdoppelung der Gebühren für andere Altersgruppen unerwähnt lassen. 😉


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/