Amazon jetzt auch mit E-Mail-Auskunft

Unglaublich, wie schnell sich der Markt der elektronischen Auskunft zur Zeit bewegt: Nach der Einführung des webbasierten Frage- und Antwortdienstes Askville hat Amazon jetzt offenbar auch noch einen E-Mail-Auskunftsservice eingerichtet: nownow – hübscher Name und Programm: „We will quickly email you up to 3 answers back“. Schön auf der nownow-Website: Eine Ã?bersicht über kürzlich gestellte Fragen und Antworten, die einen Eindruck von der Qualität des Service vermitteln. Jessamyn West, die den neuen Dienst hier bespricht, schreibt zu diesem Aspekt und den Aussichten für nownow:

At some level itâ??s like being able to email someone to have them do a web search for you, I bet it becomes very popular and Iâ??m curious to see how it fits in with Amazonâ??s other qanda product, Askville.


0 Gedanken zu „Amazon jetzt auch mit E-Mail-Auskunft

  1. Mark Buzinkay

    Es gibt ja schon eine ganze Reihe an Frage & Antwort-Diensten im Web, die sich nicht nur auf Literatur, sondern auf alle mögliche Informationen beziehen können. Eine sehr interessante Lösung finde ich ChaCha, eine Suchmaschine, welche bei Bedarf live und online Hilfe durch Führer anbietet. Man kann während der Suche im Chat mit einem Helfer / Helferin an der Verfeinerung der Suche arbeiten. Wirklich genial!

  2. AC Beitragsautor

    Ja, das vergaß ich zu erwähnen – sorry. Ich dachte auch erst, ich komme mit meiner Amazon-Bestellkennung rein, aber nix da!

  3. Tobias Z.

    Leider ist es im Moment noch in diesem „modischen“ Beta-„You need an invitation“-Modus…