Aus dem Landesbüchereitag Salzburg

Letztlich könnte das Land keine der 130 öffentlichen Bibliotheken aufrechterhalten, gäbe es nicht das Engagement der Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Neben den 40 haupt- und den 66 nebenberuflichen Bibliothekar/innen sind es 355 ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer, die sich in den Dienst des Bibliothekwesens stellen. [via salzburg.at] Diesen Blogbeitrag zitierenJürgen Plieninger (2006, 24. November). Aus dem … „Aus dem Landesbüchereitag Salzburg“ weiterlesen

Letztlich könnte das Land keine der 130 öffentlichen Bibliotheken aufrechterhalten, gäbe es nicht das Engagement der Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Neben den 40 haupt- und den 66 nebenberuflichen Bibliothekar/innen sind es 355 ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer, die sich in den Dienst des Bibliothekwesens stellen. [via salzburg.at]



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2006, 24. November). Aus dem Landesbüchereitag Salzburg. netbib. Abgerufen am 24. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/s45b

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search