Aus dem Landesbüchereitag Salzburg

Letztlich könnte das Land keine der 130 öffentlichen Bibliotheken aufrechterhalten, gäbe es nicht das Engagement der Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Neben den 40 haupt- und den 66 nebenberuflichen Bibliothekar/innen sind es 355 ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer, die sich in den Dienst des Bibliothekwesens stellen. [via salzburg.at]

Letztlich könnte das Land keine der 130 öffentlichen Bibliotheken aufrechterhalten, gäbe es nicht das Engagement der Bibliothekarinnen und Bibliothekare. Neben den 40 haupt- und den 66 nebenberuflichen Bibliothekar/innen sind es 355 ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer, die sich in den Dienst des Bibliothekwesens stellen. [via salzburg.at]


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search