Montags geschlossen – Personal gespart

Bücherei montags geschlossen? Kommt oft vor. Kommt immer öfter vor! Beispielsweise in Dreieich, wo immerhin überlegt wird, im Gegenzug die neu eingeführten Bibliotheksgebühren fallen zu lassen [via Frankfurter Neue Presse], ebenso wird in Oer-Erkenschwink überlegt, montags zu schlieÃ?en. [via Stimberg Zeitung] In beiden Fällen sind Personaleinsparungen der Grund: Durch einen Tag Minderung der Ã?ffnungszeiten läÃ?t sich eine Stelle einsparen.


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Montags geschlossen – Personal gespart

Kommentare sind geschlossen.