Vergleich Berliner Lesesääle

Wie lernt es sich in den Lesesäälen, wie gut werden Klienten zwischendurch verköstigt? Die Berliner Zeitung gibt einen Ã?berblick über die Lage in Berlin. Der Kollege, welcher auf diesen Artikel hinwies (Dank!!) bemerkt freilich dazu, dass in der Druckausgabe eine übersichtliche Tabelle mit Bewertungen in den Bereichen GröÃ?e, Anzahl Arbeitsplätze, Geräuschpegel, Ausleihe, Benutzung, Verpflegung usw. … „Vergleich Berliner Lesesääle“ weiterlesen

Wie lernt es sich in den Lesesäälen, wie gut werden Klienten zwischendurch verköstigt? Die Berliner Zeitung gibt einen Ã?berblick über die Lage in Berlin. Der Kollege, welcher auf diesen Artikel hinwies (Dank!!) bemerkt freilich dazu, dass in der Druckausgabe eine übersichtliche Tabelle mit Bewertungen in den Bereichen GröÃ?e, Anzahl Arbeitsplätze, Geräuschpegel, Ausleihe, Benutzung, Verpflegung usw. zu finden ist. Ein guter Hinweis, dass Onlinemedien nicht unbedingt die Papierausgaben 1:1 abbilden…



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2006, 11. November). Vergleich Berliner Lesesääle. netbib. Abgerufen am 23. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/s424

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Fortbildung, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search