150 Jahre Wienbibliothek: Chronologie einer Institution

Die Ã?sterreich-Woche berichtet:

Wiens drittgröÃ?te wissenschaftliche Bibliothek feiert Jubiläum
Wien (rk) – Den Beginn machten 400 Bände der Handbibliothek des Magistratspräsidiums: Im Jahr 1856 beschloss der Gemeinderat die Einrichtung einer “Communal-Bibliothek” im Alten Rathaus in der Wipplingerstrasse, heute Sitz der Bezirksvertretung der Inneren Stadt.