Netbib-Podcast – Ausgabe 3 mit Jingle

Die Themenübersicht
Reaktionen auf den zweiten Podcast

  • Wir haben einen Jingle. 😉
  • Meine Sprachdiktion.
  • Probleme mit Flashplayer
  • Neuerungen im Netbib-Blog

Libraries that Del.icio.us!

Volltextsuche Online – Prototyp vorgestellt

Fläming Bibliothek Radigke e.V.

Probleme mit DRM

Kostenlose Kurzhörspiele

Schwerpunktthema

Die Buchmesse in Frankfurt

Podcast online hören [http://prospero.netbib.de/netbibpodcast/Netbib-Podcast3.mp3]

Podcast für DSL-Benutzer herunterladen

Podcast für Modem-Besitzer herunterladen

Podcast abonnieren


4 Gedanken zu „Netbib-Podcast – Ausgabe 3 mit Jingle

  1. Cherubino

    Steffen Büffel hat über seine Teilnahme an der Podiumsdiskussion zu dem Thema “Revolution im Karteikasten: Bibliotheken & Web 2.0″ gebloggt, vorher und Nachlese

  2. CS Beitragsautor

    Hmm, auf Bloglines haben wir glaube ich da nicht so den Einfluss – zumal ich an der Kodierung nichts geändert habe. Der Chipmunk-Effekt tritt ja meistens wohl dann auf wenn die Kodierung der Datei nicht stimmt. Aber soweit ich das sehe bin ich nicht schuld. 😉
    Tick kürzer? Na ja, ich bemühe mich innerhalb von 20 Minuten zu bleiben – was für Deutschland so die Standardlänge für Podcasts ist mehr oder weniger, unsere Wege zur Arbeit sind kürzer als die in den USA. (Alex Wunschel hat da doch diesen netten Begriff für auf den ich nicht komme.)
    Den “Jean Pütz” habe ich offenbar nur für den Netbib-Podcast angelegt, ts… Mag vielleicht damit zu tun haben dass es doch etwas anderes ist einen persönlichen Podcast zu machen als einen, der für die Fachwelt gemacht und von der gehört wird…

  3. FH

    Schön, hier klappt es wenigstens. Bei Bloglines wird der Podcast viel zu schnell abgespielt – klingt dann wie eine Aufnahme von Schweinchen Dick auf Lachgas, man versteht kein Wort.
    Und Christian spricht wirklich wie — Jean —– Pütz, hinsichtlich der Diktion mit der Sprechpause vor dem letzten Wort im Satz, aber ich will nicht weiter darauf herumreiten, sondern lieber ein Lob aussprechen: eine sehr informative Zusammenfassung. Könnte einen Tick kürzer sein, aber es ist schwer, die Fülle an Informationen zu komprimieren.

  4. SW

    Wieder mal ist euer Podcast eine sehr schöne Sache – auch der Jingle ist ganz nett. Längere englische Passagen sollten aber doch besser übersetzt werden, denn ehrlich gesagt ist das Englisch ziemlich schlecht zu verstehen.

Kommentare sind geschlossen.