Veruntreuung von Staatseigentum

Dietmar Willoweit, Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (wieso hört man von der Heidelberger Landesakademie eigentlich keinen Laut??) und hochrangiger Rechtshistoriker, fährt in einem Leserbrief der FAZ schweres Geschütz gegen Ministerpräsident Oettinger auf: Die VeräuÃ?erung der
Handschriften aus der Badischen Landesbibliothek zur Befriedigung angeblicher
privater Ansprüche wäre nichts anderes als eine Veruntreuung von Staatseigentum
und müÃ?te entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen.
(Wortlaut).