uni-schafe

ich habs heute in der aktuellen “neon” gelesen, “jetzt” und das magazin der fh dortmund melden es auch: am dortigen fachbereich design gibt es jetzt drei uni-schafe, die von studierenden umsorgt werden. sie sollen damit die identifikation mit ihrer hochschule sowie ihre soziale verantwortlichkeit vertiefen. Mit Design hatte das ganze zunächst wenig zu tun. Jetzt … „uni-schafe“ weiterlesen

ich habs heute in der aktuellen “neon” gelesen, “jetzt” und das magazin der fh dortmund melden es auch:

am dortigen fachbereich design gibt es jetzt drei uni-schafe, die von studierenden umsorgt werden. sie sollen damit die identifikation mit ihrer hochschule sowie ihre soziale verantwortlichkeit vertiefen.

Mit Design hatte das ganze zunächst wenig zu tun. Jetzt entwerfen die Studenten im Proseminar â??Schaf einsâ? Ställe, die â??durch ihre skulpturale Form nicht nur die Schafe, sondern auch die Designer überzeugenâ?.
(NEON, Oktober 2006, S. 38)

wär das nicht auch was für uni-bibliotheken, die ein bisschen grünfläche drumrum haben?

auch an eine spätere verwendung haben die studenten bereits gedacht:

Eins der Lämmer nannten sie â??Wahlessen 2″.

🙂



Diesen Blogbeitrag zitieren
Viola Voß (2006, 17. September). uni-schafe. netbib. Abgerufen am 28. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/s3rm

Autor: Viola Voß

Jahrgang 1977, Sprachwissenschaftlerin und Bibliotheks-/Informationswissenschaftlerin, arbeitet an der Universitäts- und Landesbibliothek Münster

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search