flickr in der Bibliothek

Nur ein Beispiel von diversen anderen, wie amerikanische Bibliotheken die “social software-Dienste” wie z.B. flickr nutzen. Zunächst mal nichts aussergewöhnliches, Bilder von der Bibliothek, den Räumen, Regalen und Büchern auf flickr abzulegen. Die Muskingum College Library hat aber ein bischen rumgespielt und auf diesem Bild die abgebildeten Bücher mit Hyperlinks zum eigenen Katalog versehen. Natürlich ist es etwas schwierig, so den ganzen Bestand zu erschliessen, aber es zeigt doch, dass die KollegInnen offensichtlich Spass an der Sache haben :mrgreen: