Literatur im Fernsehen – muss das sein?

Fragt Rainer Moritz, Leiter des Literaturhauses Hamburg. Anlässlich von Ulrich Wickerts neuer Literatursendung beschäftigt er sich in seinem Artikel im Tagesspiegel (Link auf Druckversion wegen Werbeverseuchung, Druckbefehl abbrechen) mit dem Einfluss von Literatursendungen auf Absatzzahlen und den Literaturbetrieb.


Ein Gedanke zu „Literatur im Fernsehen – muss das sein?

  1. Pingback: [i:rrhoblog] » links for 2006-08-14

Kommentare sind geschlossen.