Wisdom of the crowds

Sehr hübscher Titel für das Thema: Nature beschäftigt sich mt dem Thema Peer Review und stellt fest, dass wir gerade exciting times haben. Zum Thema Peer Review, wissenschaftliches Publizieren, Ko-Autoren usw. kann ich übrigens das interessant und launig geschriebene Buch von Heinrich Zankl mit dem Titel Fälscher, Schwindler, Scharlatane: Betrug in Forschung und Wissenschaft, empfehlen. … „Wisdom of the crowds“ weiterlesen

Sehr hübscher Titel für das Thema: Nature beschäftigt sich mt dem Thema Peer Review und stellt fest, dass wir gerade exciting times haben. Zum Thema Peer Review, wissenschaftliches Publizieren, Ko-Autoren usw. kann ich übrigens das interessant und launig geschriebene Buch von Heinrich Zankl mit dem Titel Fälscher, Schwindler, Scharlatane: Betrug in Forschung und Wissenschaft, empfehlen. Hier sind viele Beispiele aufgeführt an denen u.a. demonstriert wird, wie das Peer reviewing grandios in die Hose gegangen ist. Steht auch in unserem Bücherregal :mrgreen:



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2006, 3. Juli). Wisdom of the crowds. netbib. Abgerufen am 25. April 2024, von https://doi.org/10.58079/s3c1

2 Gedanken zu „Wisdom of the crowds“

  1. ja, allerdings bin ich mit ning.com nicht so ganz zufrieden, evtl. ist librarything besser. Ich werde noch mal ein bischen rumgucken…

Kommentare sind geschlossen.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search