Benutzerzufriedenheit

Die Zufriedenheit der Nutzer ist ein wichtiges Moment in der Darstellung der Wichtigkeit der eigenen Institution gegenüber den Kostenträgern. Gestern führte der Weserkurier [der Link ist schon ungültig…] das Beispiel der Gemeindebibliothek Hude an, deren Benutzer offenbar zu fast 100 % zufrieden sind. Diesen Blogbeitrag zitierenJürgen Plieninger (2006, 24. Mai). Benutzerzufriedenheit. netbib. Abgerufen am 26. … „Benutzerzufriedenheit“ weiterlesen

Die Zufriedenheit der Nutzer ist ein wichtiges Moment in der Darstellung der Wichtigkeit der eigenen Institution gegenüber den Kostenträgern. Gestern führte der Weserkurier [der Link ist schon ungültig…] das Beispiel der Gemeindebibliothek Hude an, deren Benutzer offenbar zu fast 100 % zufrieden sind.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2006, 24. Mai). Benutzerzufriedenheit. netbib. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/s35d

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Fortbildung, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

2 Gedanken zu „Benutzerzufriedenheit“

  1. 100% in Hude?
    Kunststück, der eine Benutzer wird wahrscheinlich noch per Handschlag und Tasse Kaffee begrüsst werden. Dann wäre ich auch zufrieden. 😉

  2. Na, dann hoffen wir einfach mal, daß die Bayerische Staats”bibliothek” nicht irgendwann entsprechende Zahlen vorlegen muß 😉

Kommentare sind geschlossen.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search