AjaxSketch

Wolfram wies mich freundlicherweise auf ein weiteres Ajax-Werkzeug hin: ajaxSketch ist genauso faszinierend einfach zu nutzen, wie das hier schon vorgestellte ajaxWrite. Einfach aufrufen und anfangen zu zeichnen. Great for diagramming, flow charts, free hand drawing, and more. With a similar look and feel to popular drawing programs, you don’t need to learn a new … „AjaxSketch“ weiterlesen

Wolfram wies mich freundlicherweise auf ein weiteres Ajax-Werkzeug hin: ajaxSketch ist genauso faszinierend einfach zu nutzen, wie das hier schon vorgestellte ajaxWrite. Einfach aufrufen und anfangen zu zeichnen.

Great for diagramming, flow charts, free hand drawing, and more. With a similar look and feel to popular drawing programs, you don’t need to learn a new interface. Based on Ajax programming techniques, it is a completely web-based program with the quick response of conventional software.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2006, 3. April). AjaxSketch. netbib. Abgerufen am 23. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/s2x9

2 Gedanken zu „AjaxSketch“

  1. Es ist wirklich faszinierend, keine Frage. Ich könnte damit sicher problemlos 80% der Dinge tun, die ich sonst mit Microsoft Word oder OpenOffice Writer tue. Aber nach kurzem Ausprobieren hatte ich dennoch das Gefühl, das mir gegenüber Writely etwas Wichtiges fehlt. (Writely benutze ich übrigens tatsächlich für viele Dinge, die ich sonst mit traditioneller, lokal installierter PC-Textverarbeitung erledigt hätte.) Und ein Beitrag beim O’Reilly Radar, über den ich gerade gestolpert bin, faßt sehr gut zusammen, was AjaxWrite fehlt: Die sozialen Eigenschaften. Es ist quasi MS Word in Ajax, daher kaum schlechter als Word, die Möglichkeiten des Webs nutzt es ebenfalls kaum besser als Word.

Kommentare sind geschlossen.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search