PIX-EN-ATE

Oder moderner ausgedrückt PXN8 heisst ein wirklich ganz praktisches Werzeug für die schnelle Bildbearbeitung zwischendurch. Entweder lädt man in den Online Photo Editor ein Bild von seiner Festplatte oder man benutzt das Bookmarklet, mit dem man Bilder der gerade besuchten Seite zur Bearbeitung angeboten bekommt. Nach der Bearbeitung speichter man die Bilder entweder auf die … „PIX-EN-ATE“ weiterlesen

Oder moderner ausgedrückt PXN8 heisst ein wirklich ganz praktisches Werzeug für die schnelle Bildbearbeitung zwischendurch. Entweder lädt man in den Online Photo Editor ein Bild von seiner Festplatte oder man benutzt das Bookmarklet, mit dem man Bilder der gerade besuchten Seite zur Bearbeitung angeboten bekommt. Nach der Bearbeitung speichter man die Bilder entweder auf die Platte oder schickt sie mit einem Mausklick an seinen flickr-Account. [via Lummaland]


2 Gedanken zu „PIX-EN-ATE“

  1. Das ist schon ziemlich beeindruckend, wie “echt” das rüberkommt. Auch das Laden und die Bearbeitung von Word-Dokumenten funktioniert. Jetzt fehlen nur noch die Abstürze bei komplexeren Dokumenten 😉

  2. …und als SCHREIBtool für zwischendurch macht http://ajaxwrite.com/ im Moment den besten Eindruck auf mich.

    Die Seite arbeitet mit ein paar Redirects, aber nach einem Klick auf das “ajaxWrite”-Bildchen rechts oben sollte das Schreibprogramm (Javascript!) starten. Schaut Euch nur mal das Menü an!

Kommentare sind geschlossen.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search