Captain Courageous für Bookcrossing

Es gibt bekanntliche etliche Aktionen bei denen eine Stadt oder ein Landkreis oder mehrere Städte etc.pp. ein Buch liest. Das ist nichts Besonderes. Mittlerweile wenigstens. Die Carteret Country Libraries nehmen jetzt an einer Aktion teil, die Rudyard Kiplings Captain Courageous gewidmet ist. Ebenfalls nichts AuÃ?ergewöhnliches. Allerdings: Rund 100 Exemplare des Kipling-Buches werden von den Libraries für diese Aktion zur Verfügung gestellt. Sämtlich bei Bookcrossing registriert. Das ist dann schon etwas AuÃ?ergewöhnliches. Zudem wurde extra für diese Aktion ein Blog aufgesetzt, in dem die Leser ihre Erfahrungen mitteilen können. So etwas hätte ich mir z.B. für die momentan laufende Aktion zur Leseförderung in Duisburg auch gewünscht. Vielleicht demnächst mal?