Kirchenbibliothek in neuen Räumen

Der Umzug der Stiftsbibliothek zu Zeitz in das Schloss Moritzburg ist beendet lesen wir in der LVZ. “Im Torhaus sind die bibliophilen Kostbarkeiten sicher untergebracht”, sagt Georg Graf von Zech-Burkersroda. Der Dechant der Vereinigten Domstifter Merseburg und Naumburg und des Kollegiatsstifts Zeitz ist froh darüber, dass eine der bedeutendsten historischen Bibliotheken Deutschlands endlich angemessen aufbewahrt … „Kirchenbibliothek in neuen Räumen“ weiterlesen

Der Umzug der Stiftsbibliothek zu Zeitz in das Schloss Moritzburg ist beendet lesen wir in der LVZ. “Im Torhaus sind die bibliophilen Kostbarkeiten sicher untergebracht”, sagt Georg Graf von Zech-Burkersroda. Der Dechant der Vereinigten Domstifter Merseburg und Naumburg und des Kollegiatsstifts Zeitz ist froh darüber, dass eine der bedeutendsten historischen Bibliotheken Deutschlands endlich angemessen aufbewahrt wird. Im maroden Franziskanerkloster von Zeitz hatte der Archiv- und Bibliotheksbestand empfindliche Schäden erlitten. […] Das geräumige Torhaus von Schloss Moritzburg, anlässlich der Landesgartenschau 2004 aufwendig restauriert, kam dem Domkapitel in dieser Situation als Alternative wie gerufen. […]
Im neuen Domizil erhielten die mehr als 700 Handschriften und Urkunden aus dem 12. bis 19. Jahrhundert, die über 400 Wiegendrucke aus dem 15. Jahrhundert sowie die rund 50.000 Bücher einen sicheren Platz. Die meterhohen Eichenholzregale in der obersten Etage des Torhauses sind
– Weimar lässt grüÃ?en – mit modernsten Brandbekämpfungsanlagen ausgestattet. Am 24. Juni widmete die FAZ der Bibliothek, die auch 1959 die Reste der traditionsreichen Bibliothek des Zeitzer Stiftsgymnasiums aufgenommen hatte, einen groÃ?en Artikel, der mit einem sensationellen Fund aufmachte: Fragmente der “Zeitzer Ostertafel”, einer um das Jahr 500 entstandenen Unzialhandschrift, wurden beim Umzug der Zeitzer Stiftsbibliothek entdeckt. Und als besonderer Service noch die aktuellen (geprüften) Kontaktinfos: Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz. Bibliotheken. Domplatz 16-17 06618 Naumburg. Tel.: 03445/2301-21 Fax: 03445/2301-20. E-Post: c.strehl (hier das Zeichen) vereinigtedomstifter.de.



Diesen Blogbeitrag zitieren
kg (2005, 28. Juni). Kirchenbibliothek in neuen Räumen. netbib. Abgerufen am 21. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/s1xh

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search