FRAGE: Fernabsatz von Zeitschriftenartikeln

Kann vielleicht jemand zur Frage Stellung nehmen, ob auf ein pay-per-view-Angebot zur Lieferung eines Fachzeitschriftenartikels das Widerrufsrecht des § 312d BGB anwendbar ist?