Vorlesen

<![CDATA["Vorlesen ist vielleicht aus der Mode gekommen", sagt die Bibliothekarin der Stadtbibliothek in Oschersleben. Im Gegenteil, der Trend geht bei Veranstaltungen zurück zum Vorlesen, an vielen Orten organisieren nicht nur Bibliotheken, sondern sowohl Literaturfördergesellschaften und -häuser als auch Privatpersonen Vorleseabende, welche Anklang finden. In der sächsischen Volksstimme erschien ein ausführlicher Artikel über einen Vorleseabend am Tag des Buches.]]>


Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/