Nordelbische Kirchenbibliothek

Der Arbeitskreis Deutsche Landeskirchengeschichte [ADLK] hat in einem offenen Brief an Bischöfin Jepsen (Hamburg) gegen die Verkäufe von Altbeständen aus der Nordelbischen Kirchenbibliothek protestiert: Wir wenden uns mit diesem Schreiben deswegen an Sie, verehrte Frau Bischöfin, weil uns der in Hamburg praktizierte Umgang mit historischem Bibliotheksgut, der durch die überregionale Presse, wie F.A.Z. und RM, … „Nordelbische Kirchenbibliothek“ weiterlesen

Der Arbeitskreis Deutsche Landeskirchengeschichte [ADLK] hat in einem offenen Brief an Bischöfin Jepsen (Hamburg) gegen die Verkäufe von Altbeständen aus der Nordelbischen Kirchenbibliothek protestiert: Wir wenden uns mit diesem Schreiben deswegen an Sie, verehrte Frau
Bischöfin, weil uns der in Hamburg
praktizierte Umgang mit historischem Bibliotheksgut, der durch die
überregionale Presse, wie F.A.Z. und RM,
bekannt geworden ist, befremdet, ja entsetzt
(Brieftext in INETBIB).



Diesen Blogbeitrag zitieren
kg (2002, 24. September). Nordelbische Kirchenbibliothek. netbib. Abgerufen am 25. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/ruas

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search