Eine Stadt liest ein Buch

Die Idee kommt aus den USA, jetzt liest Bad Hersfeld den Roman von Bernhard Schlink “Der Vorleser”. Die Aktion soll das Lesen fördern â?? und die Buchkultur. “Eine öffentliche Buchdebatte hat in den letzten Jahren eigentlich nur im Fall Harry Potter stattgefunden”, sagt Effenberger, Leiter der Stadtbibliothek und Organisator der Aktion. Ein Bericht der Süddeutschen Zeitung.


Dieser Beitrag wurde unter Literatur abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Eine Stadt liest ein Buch

Kommentare sind geschlossen.