10 Gründe

“10 Gründe, warum das Internet eine Bibliothek nicht ersetzen kann” ist ein Beitrag in PDF von MarkY. Herring. Der Originaltext erschien in “American Libraries”, dem Magazin der American Libraries Associatoni (ALA). Der beachtenswerte Text ist ein Teil des Schwerpunktthemas “Digitale Medizinbibliotheken” des neuesten Heftes der Zeitschrift medizin-bibliothek-information. Diesen Blogbeitrag zitierenJürgen Plieninger (2002, 26. August). 10 … „10 Gründe“ weiterlesen

“10 Gründe, warum das Internet eine Bibliothek nicht ersetzen kann” ist ein Beitrag in PDF von MarkY. Herring. Der Originaltext erschien in “American Libraries”, dem Magazin der American Libraries Associatoni (ALA).
Der beachtenswerte Text ist ein Teil des Schwerpunktthemas “Digitale Medizinbibliotheken” des neuesten Heftes der Zeitschrift medizin-bibliothek-information.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2002, 26. August). 10 Gründe. netbib. Abgerufen am 15. April 2024, von https://doi.org/10.58079/ru1p

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Fortbildung, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search