Terrorismus und InformationsfreiheitAm 20. November wurde hier auf einen Artikel hingewiesen, in dem Aktionen von Behörden genannt wurden, die Informationsfreiheit wegen der Gefahren terroristischer Anschläge einzuschränken. Es gibt eine Website, die solche Fälle dokumentiert: “OMBwatch contains a continually updated list of info withdrawn from govt web sites: (referred to in latest issue of Library Journal)” … „“ weiterlesen

Terrorismus und Informationsfreiheit
Am 20. November wurde hier auf einen Artikel hingewiesen, in dem Aktionen von Behörden genannt wurden, die Informationsfreiheit wegen der Gefahren terroristischer Anschläge einzuschränken. Es gibt eine Website, die solche Fälle dokumentiert: “OMBwatch contains a continually updated list of info withdrawn from govt web sites: (referred to in latest issue of Library Journal)” [zitiert aus einem Beitrag von SOLOLIB-L].



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2001, 4. Dezember). . netbib. Abgerufen am 24. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/rsj4

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search