Schlagwort-Archive: Langzeitarchivierung

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 54

Die Themenübersicht

Feedback

  • Eineinhalb Wochen ohne Podcast sind natürlich schwer zu ertragen. Aber dafür gibts ja auch seit neuestem ein Format mehr: Der Netbib-Podcast als Ogg-Vorbis-Datei. Eine Alternative zum MP3-Format, hat sich allerdings in der Industrie nicht so durchgesetzt, die wenigsten MP3(!)-Player können das Format abspielen. Die Ogg-Variante ist dank des Internet-Archives realisiert. Ich werde die Tage das Netbib nochmal als eine Art “Label” anmelden – dann sollte es einfacher sein die Dateien zu finden. Hoffe ich.

Themen der letzten Woche

11:28 – Englischsprachiges Weblog aus dem deutschen Bibliothekswesen?

    Podcast online hören [http://prospero.netbib.de/netbibpodcast/Netbib-Podcast54.mp3]

    Podcast für DSL-Benutzer herunterladen

    Podcast für DSL-Benutzer im Ogg-Vorbis-Format herunterladen

    Podcast für Modem-Besitzer herunterladen

    Podcast abonnieren

PDF-Variante als Standard für Langzeitarchivierung anerkannt

Golem berichtet von der Standardisierung des auf PDF 1.4 basierenden Format PDF/A (PDF/Archive) als ISO 19005-1 für die Langzeitarchivierung. PDF/A soll “weniger geräteabhängig sein als normale PDF-1.4-Dateien und selbstbeschreibender, so dass die Informationen darin länger gelesen werden können (…). Detaillierte Informationen zu PDF/A sollen noch im September 2005 veröffentlicht werden”; ein paar aufschluÃ?reiche Links zum Thema gibt es jedoch bereits hier.

Wiki-Surftipp des Tages: SNIUwiki

Das SNIUwiki behandelt das Anwendungsspektrum von Peer-to-peer-Systemen jenseits der Verbreitung “raubkopierter” Musik und Filme. Dazu reicht eine sortierte Linkliste auf einer einzigen Wikiseite. Nun unbedingt beweisen zu wollen, daÃ? man mit dieser Sorte Software anderes anstellen kann als Raubkopien zu verbreiten – das lieÃ? mich zunächst die Stirn runzeln. Was dabei herausgekommen ist kann sich allerdings sehen lassen: Unter den Beispielen sind so interessante Dinge wie z.B. I2hub, das unter den BeschuÃ? der US-Plattenindustrie geratene P2P-System auf dem M.I.T.-Campus, oder LOCKSS, ein Projekt von Informatikern und Bibliothekaren aus Stanford, das P2P-Systeme für die Langzeitarchivierung digitaler Texte einsetzen will.

P.S. (18. Mai): Der Link zum SNIUwiki lautet nun: http://sniu.info.