++++ Gnade vor Recht: Lexikon alphabetisch sortiert ++++

Endlich einmal etwas Bibliothekarisches im “Newsticker” des Satiremagazins “Der Postillon”. Diese Rubrik ist übrigens legendär!

Endlich einmal etwas Bibliothekarisches im “Newsticker” des Satiremagazins “Der Postillon”. Diese Rubrik ist übrigens legendär!

An unusual tour of the library at the University of Huddersfield

In diversen Blogs und inetbib wurde es schon genannt, warum nicht auch hier? Paßt schön zum Wochenende! Ist auch in bibvideos aufgeführt, wo Sie noch 315 andere Videos zu Bibliotheken finden.

In diversen Blogs und inetbib wurde es schon genannt, warum nicht auch hier? Paßt schön zum Wochenende!

Ist auch in bibvideos aufgeführt, wo Sie noch 315 andere Videos zu Bibliotheken finden.

google von innen

Das hatten wir zwar schon mal, da ich aber gestern wieder drüber gestolpert bin und die Website ganz witzig ist, hier noch einmal der Hinweis auf Inside your search. Dort kann man eine Bibliothekarin(?) bei der Arbeit beobachten, die diverse Anfragen bearbeitet (Wetter, Filmbesprechungen, Gitarre spielen lernen…). Die Website dient als Werbung für einen bekannten … „google von innen“ weiterlesen

Das hatten wir zwar schon mal, da ich aber gestern wieder drüber gestolpert bin und die Website ganz witzig ist, hier noch einmal der Hinweis auf Inside your search.

Dort kann man eine Bibliothekarin(?) bei der Arbeit beobachten, die diverse Anfragen bearbeitet (Wetter, Filmbesprechungen, Gitarre spielen lernen…). Die Website dient als Werbung für einen bekannten Vollkorn-Weizen-Keks.

Hör zu – mach mit: Ein Huhn will Urlaub machen

“Wohin wird das Huhn wohl verreisen? Das erfahren Kinder ab fünf bis sieben Jahren am Donnerstag, den 4. August um 16 Uhr in der Stadtbibliothek. Nach dem Schauen und Hören der Geschichte wird gebastelt.” [via Pressemitteilung der Stadt Norden] Huhn? Urlaub? Aufs Wesentliche gebraucht lautet die Frage, wie das Huhn die Straße überquert. Gibt’s auch … „Hör zu – mach mit: Ein Huhn will Urlaub machen“ weiterlesen

“Wohin wird das Huhn wohl verreisen? Das erfahren Kinder ab fünf bis sieben Jahren am Donnerstag, den 4. August um 16 Uhr in der Stadtbibliothek. Nach dem Schauen und Hören der Geschichte wird gebastelt.”

[via Pressemitteilung der Stadt Norden]

Huhn? Urlaub? Aufs Wesentliche gebraucht lautet die Frage, wie das Huhn die Straße überquert. Gibt’s auch in einer österreichischen Version. (Gab’s hier schon mal, ich weiß. Auf Klassiker kann man immer wieder hinweisen!)

Zum Wochenende: BlaBlaMeter

PR-Profis, Politiker, Berater, Werbetexter oder Professoren müssen hier tapfer sein! Das BlaBlaMeter entlarvt schonungslos, wieviel heiße Luft sich in Texte eingeschlichen hat. Ein praktischer Helfer für alle, die mit Text zu tun haben! Kopieren Sie Ihren Text in das freie Feld und testen Sie Ihren Schreibstil. Das funktioniert mit deutschen Texten bis zu einer Länge … „Zum Wochenende: BlaBlaMeter“ weiterlesen

PR-Profis, Politiker, Berater, Werbetexter oder Professoren müssen hier tapfer sein!
Das BlaBlaMeter entlarvt schonungslos, wieviel heiße Luft sich in Texte eingeschlichen hat.
Ein praktischer Helfer für alle, die mit Text zu tun haben!
Kopieren Sie Ihren Text in das freie Feld und testen Sie Ihren Schreibstil. Das funktioniert mit deutschen Texten bis zu einer Länge von 15.000 Zeichen (Rest wird abgeschnitten). Für ein sinnvolles Ergebnis sollte die Textprobe eine gewisse Mindestlänge haben (3-5 Sätze).

[Blablameter] Ganz nett, hier mal Weblogeinträge, eLearning-Ankündigungen oder Absätze aus Bibliothekshomepages einzugeben …

Advent: die Rache des Alter Ego

Schwierig, den Kindern zu erklären, dass bereits 1. Advent ist, der 1. Dezember aber noch bis Mittwoch auf sich warten läßt. Warten wir selbst doch auch sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung des Fleischmann Adventskalenders! Wer heute ein Fensterl braucht, der sollte sich den neuesten Eintrag aus Bibliothek comic : aus dem Leben des Bibliotheksdirektors (B.D.) ansehen. … „Advent: die Rache des Alter Ego“ weiterlesen

Schwierig, den Kindern zu erklären, dass bereits 1. Advent ist, der 1. Dezember aber noch bis Mittwoch auf sich warten läßt. Warten wir selbst doch auch sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung des Fleischmann Adventskalenders!
Wer heute ein Fensterl braucht, der sollte sich den neuesten Eintrag aus Bibliothek comic : aus dem Leben des Bibliotheksdirektors (B.D.) ansehen. Eignet sich hervorragend als Adventsfenster: Man gönnt sich ja sonst nichts, und so gönnt man sich halt Selbstkritik …

OT und zum Wochenende: Es wird gesprochen!

Über ausgestorbene Tiere und andere Phänomene informiert die Webseite “Entdecke das Längen und -Breitengradphänomen!”: Hier erwarten dich Texte voller Esprit und Grandessa über das Längen und -Breitengradphänomen: Wissenschaftliche Artikel, Vorworte oder ein Interview mit der Wissenschaftlerin A. K. Holz! Und wenn wir schon einmal so off topic sind wie jetzt gerade (vielleicht auch nicht, sind … „OT und zum Wochenende: Es wird gesprochen!“ weiterlesen

Über ausgestorbene Tiere und andere Phänomene informiert die Webseite “Entdecke das Längen und -Breitengradphänomen!”:

Hier erwarten dich Texte voller Esprit und Grandessa über das Längen und -Breitengradphänomen: Wissenschaftliche Artikel, Vorworte oder ein Interview mit der Wissenschaftlerin A. K. Holz!

Und wenn wir schon einmal so off topic sind wie jetzt gerade (vielleicht auch nicht, sind Bibliotheken doch auch eine gefährdete Spezies, oder nicht, oder doch?), können wir noch einen Vorschlag für begüterte Eltern nachschieben, die ihre Kinder in die Schusslinie von Wasserwerfern drängen (wen man Politikern bestimmter Couleur folgen will): Ein netter Lego-Baukasten, mit dessen Hilfe sich Kinder spielerisch vor- und nachbereiten können! Wasser marsch!

Das Ende der Sommerpause

Ab Montag, 9. August, sind fast alle Bibliotheken der Stadtbücherei aus der Sommerpause zurück und zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Auch der Bücherbus fährt dann wieder alle Haltestellen nach dem regulären Fahrplan an. Verstehe ich das richtig: Die Bibliotheken waren also in der Sommerpause (wo sie wohl hingereist sind) und der Bücherbus war zwar da, … „Das Ende der Sommerpause“ weiterlesen

Ab Montag, 9. August, sind fast alle Bibliotheken der Stadtbücherei aus der Sommerpause zurück und zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Auch der Bücherbus fährt dann wieder alle Haltestellen nach dem regulären Fahrplan an.

Verstehe ich das richtig: Die Bibliotheken waren also in der Sommerpause (wo sie wohl hingereist sind) und der Bücherbus war zwar da, verkehrte aber irregulär …?

Zum Wochenende: Neues Wörterbuch

Liebe Kolleginnen und Kollegen, würden Sie bitte diese Ressource Ihrem Referenzbestand hinzufügen? Es ist zwar elektronisch, aber Sie werden doch hoffentlich keine Mühe haben, das in Ihren Katalog mit einzuarbeiten? Es handelt sich um eine sehr wichtige Ressource, nämlich um ein Wörterbuch, ein kleines Wörterbuch, ein Dictionairle. Die Endung deutet schon darauf hin, dass es … „Zum Wochenende: Neues Wörterbuch“ weiterlesen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

würden Sie bitte diese Ressource Ihrem Referenzbestand hinzufügen? Es ist zwar elektronisch, aber Sie werden doch hoffentlich keine Mühe haben, das in Ihren Katalog mit einzuarbeiten? Es handelt sich um eine sehr wichtige Ressource, nämlich um ein Wörterbuch, ein kleines Wörterbuch, ein Dictionairle. Die Endung deutet schon darauf hin, dass es sich um den wichtigsten Dialekt der deutschen Sprache handelt, nämlich Schwäbisch. Und da alle, die zu uns aufschauen, natürlich ein Spezialwörterbuch benötigen, hier ist es: http://www.undinger.de/dictionairle/. Wisset Se, mir wellet koi Kommede mache, ab’r’s Schwäbische war hold d’r Dialekt, in dem d’r Hegel soi Vorlesungä abg’halte hot! Ond d’r Hölderlin, ha no!

zum Wochenende

Erinnerungen kommen hoch, wenn man sich auf der Website Neave.com umschaut. Neben vielen, teilweise etwas schwer auszuhaltenden, grafischen Spielereien gibt es auch ein Seite für Leute, denen die Namen Frogger, Asteroids, Snake, Simon (aka Senso ), Space Invaderes noch was sagen. Die Spiele sind von Funktion und Geräuschen praktisch 1:1 umgesetzt. Your spaceship floats in … „zum Wochenende“ weiterlesen

Asteroids
Asteroids

Erinnerungen kommen hoch, wenn man sich auf der Website Neave.com umschaut. Neben vielen, teilweise etwas schwer auszuhaltenden, grafischen Spielereien gibt es auch ein Seite für Leute, denen die Namen Frogger, Asteroids, Snake, Simon (aka Senso ), Space Invaderes noch was sagen. Die Spiele sind von Funktion und Geräuschen praktisch 1:1 umgesetzt.

Your spaceship floats in space and you have to destroy all the asteroids, but the more you shoot the more you create. Watch out for the UFOs which can shoot back, and be careful: you only have one ship for every 10,000 points scored.

Starten kann man die Spiele mit dem Link über dem linken Menu (Play…)

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search