Ysenburgische Münzen versteigert

Wir meldeten die Auktion im April. Am 22.4.2004 mailte mir auf Anfrage freundlicherweise Prof. Dr. Bernd Kluge (Münzkabinett Berlin) beschwichtigend: Bei der besagten Sammlung handelt es sich um eine Zweitsammlung („Sekundogenitursammlung“), die nicht zu verwechseln ist mit der nach wie vor in Büdingen befindlichen Hauptsammlung („Primogenitursammlung“) des Hauses Isenburg. Sie besteht aus Dubletten dieser Hauptsammlung, […]

Ysenburgische Münzen versteigert

MH schreibt mir: es handelt sich zwar nicht um Archive oder Bibliotheken, Handschriften oder Frühdrucke, dennoch möchte ich Sie auf einen neuerlichen Fall von Kulturgutzerstreuung (oder Verflüssigung toten Kapitals im wörtlichen Sinne) aus fürstlichem Besitz aufmerksam machen, auf den ich zufällig im Internet stieÃ?: Bei der renommierten Münzhandlung Dr. Busso Peus, Frankfurt, wird in der […]

Büdingen, Gymnasialbibliothek (nicht mehr existent)

Ein Teil der Bestände der Gymnasialbibliothek wurde schon in den 1920/30er Jahren verkauft. Einige wenige Stücke kamen in das Fürstlich- u. Gräflich Ysenburgische Gesamtarchiv. Die Reste der Bibliothek wurden in den 1960er Jahren an einen holländischen Antiquar verkauft. Einige wenige Stücke gelangten in das Stadtarchiv Büdingen (Hinweise Dr. Stein, Gymnasium Büdingen, und Dr. Decker, em. […]