Dissertation zum Ende des DBI II

Durch einen Beitrag von Willi Bredemeier bin ich auf die ausführliche Rezension von Karsten Schuldt auf Libreas zur Dissertation über das Ende des DBI aufmerksam geworden. (Wir hatten darauf hingewiesen) Ich finde nicht, dass das ein bibliothekarischer Phantomschmerz ist, dass die Dienstleistungen des DBI entweder nicht mehr angeboten oder nur mühselig substituiert werden. Beispiele gefällig? […]

Dissertation zum Ende des DBI

Das Ende des DBI hat uns hier in netbib auch immer mal wieder beschäftigt. Geschichte! Wer aber die Geschichte der Abwicklung des Deutschen Bibliotheksinstituts lesen mag, der kann dies anhand einer unlängst erschienenen Dissertation tun. Auf einer Presseseite der Humboldt-Uni erschien ein Artikel darüber.

DBIS-Ausschnitt von b2i überarbeitet

So die „Aktuelles“-Meldung von b2i. Im Fachausschnitt der Datenbanken zu den Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften, der derzeit 890 Datenbanken enthält, sind oben einige „Topdatenbanken“ ausgewiesen, u.a. auch das internationale Repositorium eLIS. Es macht übrigens Sinn, mit der erweiterten Suche herumzuspielen, um ein Gefühl für die Eingrenzungsmöglichkeiten zu bekommen.

Jugendbibliothek21

<![CDATA[Jochen Dudeck schreibt auf Jugendbibliothek21: Am 28. März 2012 trafen sich in Leipzig an der HTWK Praktikerinnen – vor allem aus kleineren Bibliotheken – und Studenten, um sich gemeinsam mit der DBV-Fachkommission “Kinder- und Jugendbibliotheken” Gedanken zu einer zeitgemäßen Bibliotheksarbeit für Jugendliche (12+) zu machen. Die Ergebnisse stellen wir hier vor! ]]>

Versandbibliothek mit Lesegebühr

Wieder mal Konkurrenz für die geschunden Bibliothekswesen. Nachdem paperC ja offensichtlich recht erfolgreich ist, gibt es jetzt eine Versandbibliothek. Nach dem Erhalt und dem Lesen des Buches kann man sich entscheiden, ob man das Buch bezahlen möchte, falls nicht, muss man  25% Lesegebühr bezahlen und es zurück schicken….

DBV – Kinder- und Jugendbibliotheken

Die DBV-Fachkommission „Kinder- und Jugendbibliotheken“ hat beim letzten Bibliothekskongress in Leipzig eine Zukunftswerkstatt zum Thema „Die Jugendbibliothek des 21.Jahrhunderts“ veranstaltet. Für den Herbst planen wir ein Treffen zu diesem Thema. Der Vorbereitung dient ein Debatten-Weblog, das wir unter der Adresse „http://jugendbibliothek21.wordpress.com“ eingerichtet haben. Wir werden in verschiedenen Fragerunden wichtige Themen zur Diskusssion stellen. Hier erfahren […]

Strandbibliothek, eintägig

In Australien feierte ein großes schwedisches Möbelhaus das dreißigjähige Jubiläum eines Regaltyps (der von einem Frankfurter Versand, dessen Name mittlerweile auch schon gestrig wirkt, als paradigmatisch für die Änderung des Alltags bezeichnet wird) damit, dass für einen Tag eine Strandbibliothek aufgestellt wurde. [via Mail online. Dank für den Hinweis an Nusrat Ansari und deren Kollegen, […]