Häppchenweise

Ein Tipp von akademie.de: Fachbücher online durchsuchen und häppchenweise kaufen. Ein Artikel in dem auf Deutsches Fachbuch und symposion hingewiesen wird. Das sind zwei Anbieter, bei denen man aus Fachbüchern einzelne Artikel kaufen kann und nicht gleich das ganze Buch bestellen muss.

Ein Tipp von akademie.de: Fachbücher online durchsuchen und häppchenweise kaufen. Ein Artikel in dem auf Deutsches Fachbuch und symposion hingewiesen wird. Das sind zwei Anbieter, bei denen man aus Fachbüchern einzelne Artikel kaufen kann und nicht gleich das ganze Buch bestellen muss.

Liegen geblieben

Ein Artikel über liegen gebliebene Fundstücke in amerikanischen Bibliotheken. Bei uns sind leider nur so unspannenden Sachen wie Regenschirme, Schreibblocks und manchmal Lesezeichen (meist Postkarten u.ä.) zu finden. Die Handys werden meist schnell wieder abgeholt 😎

Ein Artikel über liegen gebliebene Fundstücke in amerikanischen Bibliotheken. Bei uns sind leider nur so unspannenden Sachen wie Regenschirme, Schreibblocks und manchmal Lesezeichen (meist Postkarten u.ä.) zu finden. Die Handys werden meist schnell wieder abgeholt 😎

Von den GroÃ?en lernen

Während es in den Innenstädten zu zahlreichen SchlieÃ?ungen kam, gab es nach Aussage des Sprechers des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Eugen Emmerling, «in den Schlaf- und Vorstädten eine fast revolutionäre Aufforstung mit kleineren Buchhandlungen». Diese konzentrierten sich häufig auf Literatur für Kinder, Jugendliche und Mütter. Ein Artikel in der Frankfurter Neuen Presse berichtet über die … „Von den GroÃ?en lernen“ weiterlesen

Während es in den Innenstädten zu zahlreichen SchlieÃ?ungen kam, gab es nach Aussage des Sprechers des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Eugen Emmerling, «in den Schlaf- und Vorstädten eine fast revolutionäre Aufforstung mit kleineren Buchhandlungen». Diese konzentrierten sich häufig auf Literatur für Kinder, Jugendliche und Mütter. Ein Artikel in der Frankfurter Neuen Presse berichtet über die Situation der kleinen Buchhandlungen. Wobei – was ist eine Schlafstadt??

Filter in Amerika

After the ALA’s recent win in a Web filtering case, CNET News.com spoke with the group’s legislative counsel, Miriam Nisbet, to talk about the debate over access to digital information and privacy rights as well as the evolving activism of the profession.

After the ALA’s recent win in a Web filtering case, CNET News.com spoke with the group’s legislative counsel, Miriam Nisbet, to talk about the debate over access to digital information and privacy rights as well as the evolving activism of the profession.

St. Ingbert feiert

Es gibt Hoffnung: “”Wir hatten im letzten Jahr über 5000 Internet-Nutzer bei uns. Manchmal nimmt einer dieser jungen Leute auch schon einmal ein Buch mit.” Trotz aller Unkenrufe gäbe es aber auch noch genügend Kinder und Jugendliche, “die das Lesen noch nicht verlernt haben.” Aus dem Pfälzischen Leseverein ist vor 75 Jahren die Stadtbibliothek in … „St. Ingbert feiert“ weiterlesen

Es gibt Hoffnung: “”Wir hatten im letzten Jahr über 5000 Internet-Nutzer bei uns. Manchmal nimmt einer dieser jungen Leute auch schon einmal ein Buch mit.” Trotz aller Unkenrufe gäbe es aber auch noch genügend Kinder und Jugendliche, “die das Lesen noch nicht verlernt haben.” Aus dem Pfälzischen Leseverein ist vor 75 Jahren die Stadtbibliothek in St. Ingbert hervorgegangen.

AACR2

Vielleicht singen ja auch deutsche BibliothekarInnen bald den AACR2-Blues? “As I set up the mike for my accordion I explain to the crowd that I have been blue — AACR2 blue. The MLIS students lift their heads for the first time all night. The room becomes silent. They hear my words and understand my plight … „AACR2“ weiterlesen

Vielleicht singen ja auch deutsche BibliothekarInnen bald den AACR2-Blues? “As I set up the mike for my accordion I explain to the crowd that I have been blue — AACR2 blue. The MLIS students lift their heads for the first time all night. The room becomes silent. They hear my words and understand my plight because they too are AACR2 blue.” Hier gibt es den Text dazu… [via Library techlog, dessen “Design” mich immer mehr verwirrt]

PR

Wie man sich als Bibliothek besser verkauft, beschreibt dieser amerikanische Artikel im Library Journal. “Too often, we wait for others to notice that we are doing a good job“. Da muss man aber meist ziemlich lange warten….

Wie man sich als Bibliothek besser verkauft, beschreibt dieser amerikanische Artikel im Library Journal. “Too often, we wait for others to notice that we are doing a good job“. Da muss man aber meist ziemlich lange warten….

Dessau

Die “Anhaltische Landesbücherei in Dessau steht vor einer ungewissen Zukunft. Der wissenschaftlichen Bücherei mit ihren wertvollen historischen Beständen drohe wegen Geldmangels möglicherweise das Aus, berichtete die Potsdamer «Märkische Allgemeine» am Freitag.” Artikel im Rhein-Main-net.

Die “Anhaltische Landesbücherei in Dessau steht vor einer ungewissen Zukunft. Der wissenschaftlichen Bücherei mit ihren wertvollen historischen Beständen drohe wegen Geldmangels möglicherweise das Aus, berichtete die Potsdamer «Märkische Allgemeine» am Freitag.” Artikel im Rhein-Main-net.

Kuczynskis Bücher

Die WELT freut sich darüber, das mit der Ã?bernahme der 70.000 Bände in die ZLB ein Beispiel für Bildungsbürgertum gerettet wurde.

Die WELT freut sich darüber, das mit der Ã?bernahme der 70.000 Bände in die ZLB ein Beispiel für Bildungsbürgertum gerettet wurde.

Bibliothek des Jahres

Die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen wird vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. und von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius als die “Bibliothek des Jahres 2002” ausgezeichnet, das hat die unabhängige Jury am 2. Juli 2002 einstimmig beschlossen. Hier ist die Pressemitteilung dazu.

Die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen wird vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. und von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius als die “Bibliothek des Jahres 2002” ausgezeichnet, das hat die unabhängige Jury am 2. Juli 2002 einstimmig beschlossen. Hier ist die Pressemitteilung dazu.

Schriftstellerlohn

Als weltweit erstes Land führte Dänemark 1946 eine «Bibliothekserstattung» für Schriftsteller ein.. Ein kleiner Artikel in der NZZ über diesen Schriftstellerlohn

Als weltweit erstes Land führte Dänemark 1946 eine «Bibliothekserstattung» für Schriftsteller ein.. Ein kleiner Artikel in der NZZ über diesen Schriftstellerlohn

Aufsatzsuche: IBLK

Neu aus Karlsruhe: Metakatalog zum Nachweis der Datenbasis “Internationale Beziehungen und Länderkunde IBLK” sowie der Bestände der deutschen Bibliotheksverbünde. IBLK bietet eine Aufsatzerschliessung zur internationalen Politik und zur Länderkunde weltweit.

Neu aus Karlsruhe: Metakatalog zum Nachweis der Datenbasis “Internationale Beziehungen und Länderkunde IBLK” sowie der Bestände der
deutschen Bibliotheksverbünde. IBLK bietet eine Aufsatzerschliessung zur internationalen Politik und zur Länderkunde weltweit.

Chat mit KollegInnen

Das der Chat mit BibliothekarInnen praktisch und zeitsparend ist, wusste ich ja… Im HeBIS habe ich gerade einen “Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter”-Knopf gefunden, geklickt, und nach einer aktuellen Bücherwagenliste gefragt. Nach nicht mal einer Minute Chat hatte ich einen Link von einer sehr netten Kollegin mit den Angaben, die ich suchte. Verwendet wird dort … „Chat mit KollegInnen“ weiterlesen

Das der Chat mit BibliothekarInnen praktisch und zeitsparend ist, wusste ich ja… Im HeBIS habe ich gerade einen “Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter”-Knopf gefunden, geklickt, und nach einer aktuellen Bücherwagenliste gefragt. Nach nicht mal einer Minute Chat hatte ich einen Link von einer sehr netten Kollegin mit den Angaben, die ich suchte. Verwendet wird dort übrigens eine kostenlose LivePerson-Einzelplatz-Lizenz.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search