LandBlawgs

<![CDATA[Im Verzeichnis Blawg.org der Rechts-Weblogs ist auch Netbib vertreten.]]>

Zensur

Was im â??öffentlichen Interesseâ?? ist, kann kein Gericht abschlieÃ?end bestimmen. Das Fotografieren in öffentlichen Räumen sollte in einer Demokratie gestattet sein. Es zu regulieren, raubt uns die Freiheit und Spontaneität, von der die Kunst der Fotografie lebt, meint Tessa Mayes zurecht aus Anlass des von den aufgeblawsenen Landblawgenden teilweise bejubelten Caroline-Urteils.

Blog d’un juriste

Beim Stöbern in Bloglines gefunden. Es ist ja irgendwie tröstlich, dass auch die deutschen Landblawgen alle bloggenden Juristen, die nicht englisch schreiben, genau so ignorieren wie die Bibliothekare die frankophone Welt nobel Welt sein lassen. Jedenfalls habe ich noch in keiner Blogroll einen Link zu einem französischen Blawg gefunden.

Blawg-Aufregung

Diese Landblawgenden regen sich derzeit unglaublich künstlich auf, weil ihre RSS-Feeds “geklaut” würden. Als Nutzer finde ich Angebote wie den Nachrichtenmann eher erfreulich, weil man auf einen Blick eine Fülle von Nachrichten-Feeds übersieht. Ich lasse mal die Links weg, die werden vermutlich in den empörten oder larmoyanten Kommentaren eh’ nachgetragen.

Wenn das die Schachspieler wüÃ?ten

Wenn man überhaupt ein Urheberrechtssystem für erforderlich hält, dann ist die geistige Leistung von Go-Spielern keineswegs geringer zu bewerten als die von kreativen Kulturschaffenden in anderen, klar dem Urheberrecht unterliegenden Bereichen, meint Landblawgender Lenz in einem neuen Buch. Also keine freie Wiedergabe von Schachpartien mehr! Es lebe das Urheberrecht, das uns alle knecht’ …

Mittelalter-Weblogs

<![CDATA[Diese lange Liste zeigt, was mir bislang alles entgangen ist. Statt den lästig fast täglich aus dem Boden spriessenden Landblawgen wäre ein deutsches Mittelalter-Weblog an der Zeit!]]>

Leistet Rechtsanwalt Beihilfe zum Plagiat?

<![CDATA[Mit besonderem GenuÃ? zitieren wir (dieses Pronomen ist ausnahmsweise vor allem Plural majestatis von kg) immer wieder herausragende landblawgende Leistungen. Dissertationen und Thesen Ã?ber 25.000 wissenschaftliche Arbeiten der im Titel genannten Art sind auf dieser sehr schönen und komfortablen Seite zu finden (Handakte Weblawg). Nun, der Hauptzweck dieser für Plagiatoren in der Tat sehr komfortablen … „Leistet Rechtsanwalt Beihilfe zum Plagiat?“ weiterlesen

Recht einfach

<![CDATA[ist die Anschrift des Blawgs von RA Strunk, das sich mit dem neckischen Titel m.e.p.Histo-bLog schmückt. Es ist, fügen wir gönnerhaft hinzu, aber sehr inhaltsreich und eine Bereicherung, soweit das auf dem Feld der Landblawgen überhaupt möglich ist. Wir verzichten darauf zu fragen, ob der werte Blogger die Rechte des Gründgens-Mephisto-Fotos von 1949 erworben hat, … „Recht einfach“ weiterlesen

Urheberrecht am Weblog

<![CDATA[Die landblawgenden Anzug- und Bedenkenträger in Gestalt der RAA Simon und Langenhan haben nach dem Motto Roma locuta causa finita die Diskussion geschlossen. In verbissener Form wird urheberrechtliches Klippschulwissen präsentiert – wer fürohin auch nur eine Zeile von diesen Gestalten klaut, ist selber schuld!]]>

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search