Informationskompetenz, revisited


Dieser Beitrag wurde am von in Bibliothek veröffentlicht. Schlagworte: .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

3 Gedanken zu „Informationskompetenz, revisited

  1. jplie Beitragsautor

    Aus mehreren Gründen:
    – ich habe das mit Copy&Paste schnell eingefügt, den Link anzugeben und die Quelle anzugeben ist mehr Arbeit – für Sie ist das lediglich ein Klick mehr
    – die Quellenangabe ist gleich mit dabei
    – es sieht gut aus
    – anhand der Retweets und Favorites kann man auch einen „sozialen Wert“ des Tweets ablesen. Das ändert sich übrigens auch, nachdem ich das eingetragen habe.
    – und zuletzt können Twitternutzer direkt hier retweeten, liken, den Autor ansehen und abonnieren.
    Ich finde das alles praktisch.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Stanley Beamish Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.