Der frei<tag> hat begonnen

<![CDATA[ frei<tag> ist eine Unkonferenz, was bedeutet, dass der Ablauf von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam bestimmt wird. Der vorgeschlagene Ablauf – welcher auch zu Beginn der Veranstaltung gemeinsam angenommen oder verändert werden kann – findet sich hier. Teilnehmen kann jeder, der Lust auf einen fachlichen Austausch hat. [via Wiki] Die Unkonferenz beginnt gerade an … „Der frei<tag> hat begonnen“ weiterlesen

<![CDATA[

frei<tag> ist eine Unkonferenz, was bedeutet, dass der Ablauf von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam bestimmt wird. Der vorgeschlagene Ablauf – welcher auch zu Beginn der Veranstaltung gemeinsam angenommen oder verändert werden kann – findet sich hier. Teilnehmen kann jeder, der Lust auf einen fachlichen Austausch hat.

[via Wiki]
Die Unkonferenz beginnt gerade an der FH Potsdam. Twitter-Hashtag ist #freitag12 scheint #frei12 zu sein (Danke für den Kommentar!), ein Etherpad ist auch schon in Betrieb. Die auf die Tagung einstimmende Artikelserie auf dem Libreas-Blog war sehr lesenswert. Danke!
]]>


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Der frei<tag> hat begonnen“

Schreibe einen Kommentar zu ARuecker Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search