Onleihe – einfach nur ätzend (19)

Bei den eBooks sind die Onleihe-Informationen gerade angesichts der Tatsache, dass ein Fehlgriff bei der Ausleihe das eigene Konto für sieben Tage belastet und den Titel für andere Nutzer blockiert, unzulänglich. Meist sind die Mini-Leseproben wenig aussagekräftig und die beigegebenen Metadaten für eine fundierte Entscheidung unbrauchbar. Wir erinnern uns: In der Bücherei, die wir kennen, … „Onleihe – einfach nur ätzend (19)“ weiterlesen

Bei den eBooks sind die Onleihe-Informationen gerade angesichts der Tatsache, dass ein Fehlgriff bei der Ausleihe das eigene Konto für sieben Tage belastet und den Titel für andere Nutzer blockiert, unzulänglich. Meist sind die Mini-Leseproben wenig aussagekräftig und die beigegebenen Metadaten für eine fundierte Entscheidung unbrauchbar. Wir erinnern uns: In der Bücherei, die wir kennen, konnte man in dem Buch blättern und bekam dann rasch heraus, ob es sich lohnen würde. Bei dem Buch von Drechsel über politische Bilder (Campus) vermittelt der kurze Werbetexte kaum Einsichten und die Textprobe zeigt nur, dass es sprachlich recht anspruchsvolle Kost ist. Das Inhaltsverzeichnis muss man auf der Website des Verlags einsehen, obwohl es – im Sinne der Kataloganreicherung – unbedingt zu den Metadaten eines Onleihe-eBooks dazugehören sollte. Eine Nutzerbewertung zu diesem niveauvollen Titel hat noch niemand abgegeben. Von den 69 Titeln des Campus-Verlags sind 54 ausleihbar.



Diesen Blogbeitrag zitieren
kg (2008, 22. Januar). Onleihe – einfach nur ätzend (19). netbib. Abgerufen am 14. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/s57f

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search