Giessen mit Feed

Mal gucken, wie lange wir noch warten müssen, bis Feeds von Bibliotheksseiten zur Selbstverständlichkeite geworden sind… Lothar Kalok verdanken wir den Hinweis auf den Feed des Bibliothekssystems der Universität Giessen. Der Metatag zur automatischen Erkennung fehlt noch, aber es wird schon dran gearbeitet. Hier ist schon mal der Link für Interessierte. Diesen Blogbeitrag zitierenEdlef Stabenau … „Giessen mit Feed“ weiterlesen

Mal gucken, wie lange wir noch warten müssen, bis Feeds von Bibliotheksseiten zur Selbstverständlichkeite geworden sind… Lothar Kalok verdanken wir den Hinweis auf den Feed des Bibliothekssystems der Universität Giessen. Der Metatag zur automatischen Erkennung fehlt noch, aber es wird schon dran gearbeitet. Hier ist schon mal der Link für Interessierte.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Edlef Stabenau (2006, 26. Oktober). Giessen mit Feed. netbib. Abgerufen am 15. April 2024, von https://netbib.hypotheses.org/78606408

3 Gedanken zu „Giessen mit Feed“

  1. soweit ich das verfolgt habe, gibt es den Feed des Dokumentenservers schon laenger, das ist richtig. Der Feed des Bibliothekssystems ist aber recht neu…

Kommentare sind geschlossen.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search