Globolibro

Höchste Zeit mal auf das Weblog von Kirsten Heinrich (wir haben uns mal vor gaaaaanz langer Zeit getroffen) und Andreas Mittrowann aufmerksam zu machen:

Globlibro soll deutschsprachigen Kolleginnen und Kollegen interessante Nachrichten und aktuelle Neuigkeiten aus weltweiten öffentlichen Bibliotheken zur Kenntnis bringen. Dabei handelt es sich um ein Privatprojekt, der Schwerpunkt liegt im englischsprachigen Raum.

Wobei wir ja auch schon seit Jahren erfolgreich an diesem u.a. Zielen arbeiten :mrgreen: Schönen Gruss an Kirsten!


2 Gedanken zu „Globolibro

Kommentare sind geschlossen.