Sparen um jeden Preis!

Verkürzte Ã?ffnungszeiten oder gar die SchlieÃ?ung von Bibliotheken, so der Vorsitzende des Steuerzahlerbundes, dürften nicht tabu sein, um die Etats der Kommunen zu konsolidieren. Wenn man das ordentlich vermittle, stosse es auf Akzeptanz in der Bevölkerung. Sparen um jeden Preis, auch um die Zukunft, um die es Herrn Krahwinkel angeblich geht, könnte man das nennen! [via Pforzheimer Zeitung]


Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Ein Gedanke zu „Sparen um jeden Preis!

Kommentare sind geschlossen.