Lawblog Schuld am Scheitern der Gesundheitsreform?

Udo Vetter vom Lawblog hat einen Brief geschrieben: Liebe Ulla Schmidt
und wäscht seine Hände in Unschuld. (Begleitet von mehr als 60 Kommentaren) Thomas Knüwer hat in Indiskretion Ehrensache nachgefragt, welche Rechte und Pflichten, denn ein Vertragspartner des BMG so hat.
Der richtige Vertragspartner von Ulla wäre ja das frisch umgezogene “medinfo”. :mrgreen:


Ein Gedanke zu „Lawblog Schuld am Scheitern der Gesundheitsreform?

  1. Pingback: Rauthorims IlmproVision | Wir wollen nur seriöse Seiten! (Linking Policy II)

Kommentare sind geschlossen.