Yotophoto – eine weitere freie Bildersuche

Im Stil von Web 2.0 präsentiert sich Yotophoto: Anscheinend werden viele Quellen indexiert, die Suche funktioniert recht einfach und schnell, es gibt Tags. In den Worten der Anbieter:

(…) internet search engine for finding free-to-use stock photographs and images. Now indexing over 150 000 Creative Commons, Public Domain, GNU FDL, and various other ‘copyleft’ images.

Ã?brigens hat ja inzwischen nicht nur Yahoo, sondern auch US-Google einen Optionsschalter für “kostenlose Inhalte” in seine Bildersuche eingeführt. Wer Zeit hat könnte mal die diversen freien Bildersuchen anhand ausgewählter Suchbegriffe und vorher festgelegter Qualitätskriterien miteinander vergleichen.

[via eHub]


Ein Gedanke zu „Yotophoto – eine weitere freie Bildersuche

  1. Hans-Werner

    Beo flickr gibt es übrigens auch einen Einstieg über die CC-Lizenzen:
    http://flickr.com/creativecommons/
    Hier sind – je nach Kategorie bzw. Lizenz – die Millionenmarken schon überschritten.
    Öbrigens prima geeignet, um Powerpoint-Präsentationen zu illustrieren!

Kommentare sind geschlossen.