Lärmampel

Die Lärmampel würde sicher recht gut in unseren – leider ab und zu etwas lauteren – Lesesaal 1 passen. Sie ist zwar für Kindertagesstätten gedacht, aber das macht ja nichts. Den Hinweis auf dieses praktische Ding entnahm ich dem Praktikumsbericht (über ein Praktikum in einer Bibliothek) auf den wir schon hinwiesen. Das IB-Weblog hat ein weiteres Weblog mit dem Thema Mein Praktikum in der Stadtbibliothek Bremen entdeckt.


3 Gedanken zu „Lärmampel

  1. Birgit Wollert

    Sehr geehrte Frau Keyser Olusoga,

    die wesentlichste Funktion der Lärmampel ist die Visualisierung des Lärmpegels auf verständliche Weise. Aus diesem Grund wurde die Form einer Ampel gewählt. Wichtig ist bei der Messung des Schallpegels in db(A), dass die Einstellung von 50 bis 110 db(A) möglich ist. Von sehr geringer Bedeutung ist der Signalton, der bei erklingen eher störend wirkt und Unruhe in die Gruppe bringt. Wichtig ist die Einstellung des db(A)-Wertes und eine Dauereinstellung der Ampel, z.B. ROT bei Stillarbeit, bei Vorträgen in der Aula, bei offenen U-räumen in den Fluren u.Ä. Da elektronische Bauteile und die Herstellungskosten von Gehäusen (z.B. PCs, Radios ect.) immer günstiger werden, gibt es eine hochwerige Lärm-/Lautstärken-Ampel mit allen Funktionen zum stellen und aufhängen schon für € 89,00.

    Detailinformationen zu diesem und vergleichbare Geräte finden Sie auf der Seite http://www.paedboutique.de . Dort können Sie auch die Lautstärken-Ampel beziehen, die allen Anforderungen eines zur Visualisierung ausgerichteten Schallpegelmessgerätes entspricht.

    Mit freundlichem Gruß
    Birgit Wollert
    Tel.: +49(0)4252 939214

  2. Christiane Keyser-Olusoga

    Sehr geehrte Frau Stief,
    ich bin Lehrerin und an der Lärm-Ampel interessiert.
    Leider ist sie mir zu teuer. Können Sie mir preisliche Alternativen nennen?
    Besten Dank und Gruß

    Chr. Keyser-O.

  3. ORG-DELTA GmbH

    Hallo.
    gerade entdecke ich hier zufällig unsere Lärm-Ampel über GOOGLE. Richtig, die Lärm-Ampel wurde urprünglich für Kindergärten und Schulen entwickelt, inzwischen wird sie aber auch in Großraumbüros, CallCentern und sogar in Produktionsräumen eingesetzt.
    Weitere Informationen:
    http://www.org-delta.de/news.html
    ORG-DELTA GmbH
    Tel. 07153-9826-0
    info@org-delta.de

    Freundliche Grüße
    Waltraud Stief
    ORG-DELTA GmbH

Kommentare sind geschlossen.