Wikis als paÃ?wortgeschützte Notizzettel im Web

PeanutButterWiki bietet kostenlos (und anzeigenfrei!) paÃ?wortgeschützte persönliche Wikis an. Der Service bedient sich der simpel gestrickten Software TipiWiki und betont die simple Einrichtung. Eingeben eines Namens, einer E-Mailadresse, dem Link in der Bestätigungsmail folgen und man ist fertig. In meinen Augen erreicht PeanutButterWiki keinesfalls den minimalistischen Charme reiner Javascript-Wikis wie TiddlyWiki oder Webnote. Es mag jedoch Szenarien geben, in denen ein paÃ?wortgeschütztes Wiki im Web besser paÃ?t als ein lokal speicherbares Wiki – z.B. wenn der Bibliotheksarbeitsplatz kein Abspeichern auf USB-Medien zuläÃ?t. 😉