Flucht nach vorn

Vertreter mehrerer hessischer Hochschulbibliotheken haben sich für eine Neuorganisation des Bibliothekssystems ausgesprochen. Man müsse darüber nachdenken, ob tatsächlich jede Hochschule und jedes wissenschaftliche Institut seine eigene Bibliothek besitzen müsse, regten sie in Bad Homburg an. Als Begründung wird wieder einmal der internationale Wettbewerb herangezogen. [via Frankfurter Neue Presse]

Vertreter mehrerer hessischer Hochschulbibliotheken haben sich für eine Neuorganisation des Bibliothekssystems ausgesprochen. Man müsse darüber nachdenken, ob tatsächlich jede Hochschule und jedes wissenschaftliche Institut seine eigene Bibliothek besitzen müsse, regten sie in Bad Homburg an. Als Begründung wird wieder einmal der internationale Wettbewerb herangezogen. [via Frankfurter Neue Presse]


Autor: jplie

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search