Libreas

So heisst die neue elektronische Zeitschrift für Bibliothekswissenschaft, Schwerpunkt der ersten Ausgabe ist Bibliotheksarchitektur. LIBREAS

ist kein rein studentisches, aber doch ein sehr studentisch geprägtes Projekt. Es soll eine Schnittstelle zwischen den â??jungen Wildenâ?? und den â??alten Hasenâ?? aus Wissenschaft und Praxis werden, ein Forum für den Dialog, für den Austausch von Ideen. Daher der Name â??Libreas – Library Ideasâ??;. Im Prinzip soll die Zeitschrift genau die Zeitschrift werden, die die Dahinterstehenden selbst gern lesen.

Herausgegeben wird Libreas vom Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt Universität zu Berlin und Bibspider – Info-Networking for Libraries.
Eine nette Idee, die ich noch besser finden würde, wenn die Texte besser lesbar wären, ein Zweispalten”druck” in einem Frame zwingt einen immer hoch und runter zu scrollen… Aber das wird sicher noch, sicher ist dann auch für uns “wilde Hasen” (oder besser “alte Wilde”?) was dabei, obwohl ich so eine Zeitschrift im Zeitalter der Weblogs eigentlich nicht vermisse.


0 Gedanken zu „Libreas

  1. Pingback: SDI - Universität Regensburg » mitmachen bei LIBREAS