Lehrbuch selber machen

malorama zitiert Operation Opernball::

“Gestern morgen stellten wir uns die Frage: Wie setze ich durch, dass mein Text einerseits als Buch veröffentlicht wird, andererseits aber auch kostenlos ins Internet kommt? Machen das die Verleger mit? Nein, sie tunâ??s nicht. Ergo: Wir verlegen unsere Texte selbst.

Operation Opernball (Ã?rzte = Verleger – von Bernd Sebastian Kamps) ist das Blog zum Buch und das Buch soll kostenlos im Internet zur Verfügung stehen

Stellen Sie sich vor:
1. Ein Medizinlehrbuch steht im Internet, einsehbar für jedermann und jederzeit.
2. Besser noch: Es steht schon im Internet, obwohl der Verkauf im Buchhandel noch gar nicht begonnen hat.
3. Zudem: Es wird jedes Jahr aktualisiert.
4. Und kaum zu glauben: Der Zugang zu dem Buch im Internet ist frei, kostet nichts, ist gratis. 800 Seiten warten auf ihre Leser.