0 Gedanken zu „Korczak-Archiv in Düsseldorf

  1. kg

    Bedenkenträger würden diese Mitteilung wohl nicht für völlig unproblematisch halten.

  2. Rainer

    Barbara Engemann, damals Mitarbeiterin von Prof. Schulze aus Ost-Berlin und in dieser Eigenschaft häufig Teilnehmerin von Korczak-Tagungen, war Zuträgerin der Stasi. Der inzwischen verstorbene Vorsitzende der (west)deutschen Korczak-Gesellschaft, Prof. Dauzenroth, hat mich kurz nach der Wende und nach Einsicht seiner Stasi-Akte darüber informiert, dass auch eine über mich existiert, und dass seine wie meine – und vermutlich weitere – von Frau Engemann zusammengetragen worden waren.