Vifa Recht

In gewohnt polemischem Ton macht sich ARCHIVALIA über das neue Angebot her.


0 Gedanken zu „Vifa Recht

  1. WT

    der Kritik von KG in Archivalia kann man sich nur anschliessen: Das Thema Völkerrecht z. B. taucht i.d. Sytematik überhaupt nicht auf. Bei der Stichwortsuche Völkerrecht gibt es ganze 11 Treffer davon führen gleich vier zum Max-Planck-Institut f. Völkerrecht in Heidelberg; es gibt weder einen Hinweis zur EU, noch zum Europarat, noch zum Europäischen Gerichtshof, geschweige denn zu den Vereinten Nationen. Zum jetzigen Zeitpunkt scheint mir die Vifa Recht überflüssig, ärgerlich und zur qualifizierten Recherche unbrauchbar. Ist wohl als Arbeitsbeschaffungsmassnahme für Datenbankbastler angelegt, bei der die Inhalte wohl nicht so wichtig sind.

  2. Edlef

    Ich schliesse mich Deiner Einschaetzung in Archivalia an, das scheint ein typisches Projekt gewesen zu sein.
    Dieser Kommentar bei Jurabilis schaetzt es so ein:
    Dieses Ergebnis hätte als Projekt an einem Lehrstuhl mit einem Handvoll Studierender ebenso realisiert werden können – in kürzerer Zeit und mit geringeren Mitteln.