Digital Rights Management

Privilegien für die Wissenschaft heiÃ?t das nun, wenn Bibliotheken die Zugänglichkeit gewährleisten möchten. [via FR]


Dieser Beitrag wurde unter Bibliothek, Recht abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

0 Gedanken zu „Digital Rights Management

  1. ob

    ja, da fällt einem der Löffel aus der Hand. Der Sprachgebrauch folgt der Gesetzgebung … wenn man nicht aufpasst, ist man sogar noch dankbar, dass nicht auch noch die Lieferung per Post verboten wird.