Wikis for academics. Beyond papers

Darauf wollte ich schon vor Monaten hingewiesen haben, aber man kommt ja zu nichts… Sunir Shah hat eine lesenswerte Präsentation (leider Powerpoint) über Wikis, wissenschaftliche Ã?ffentlichkeit und Open Access beim ASIS&T Event 11/12/2004 gehalten. (ASIS&T über sich selbst: “Since 1937, the American Society for Information Science and Technology (ASIS&T) has been the society for information professionals leading the search for new and better theories, techniques, and technologies to improve access to information.”)
Diese Präsentation ist neben den Ã?berlegungen McKiernans und einem Aufsatz von Sébastien Paquet, in dem es allerdings nicht explizit um Wikis geht (vgl. auch die Verweisliste Wikis und wissenschaftliches Publizieren im Netbib-Wiki) das Avancierteste, was über den Nutzen der neuartigen Webmedien für die wissenschaftliche Kommunikation gesagt worden ist.
Und ja, ich weiÃ?, mit dem Lesen von Präsentationsfolien ist das so eine Sache: Das sind eben nur Stichwortsammlungen, und mancher Zusammenhang erschlieÃ?t sich nicht, sondern man muÃ? ihn sich eher hinzureimen – aber versprochen, in diesem Fall lohnt sich die Mühe. 😎


0 Gedanken zu „Wikis for academics. Beyond papers