Irgendein Missale halt

Schön in SCETI digitalisiert, aber auÃ?er dem Entstehungsjahrhundert (XV) erfährt man nix über die illuminierte Handschrift. Diesen Blogbeitrag zitierenkg (2004, 18. August). Irgendein Missale halt. netbib. Abgerufen am 14. April 2024, von https://doi.org/10.58079/rzg8

Schön in SCETI digitalisiert, aber auÃ?er dem Entstehungsjahrhundert (XV) erfährt man nix über die illuminierte Handschrift.



Diesen Blogbeitrag zitieren
kg (2004, 18. August). Irgendein Missale halt. netbib. Abgerufen am 14. April 2024, von https://doi.org/10.58079/rzg8

Ein Gedanke zu „Irgendein Missale halt“

  1. Einem namhaften Handschriftenforscher verdanke ich die Mitteilung, dass es sich nicht um ein Missale handelt, sondern um ein Stundenbuch französischer Herkunft aus dem 15. Jh.

Kommentare sind geschlossen.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search