Stadtverwaltung lehnt Spende für Bibliothek ab

In Oberkirch gibt es so eine “Freie Wählervereinigung”. Diese wollte 200 Euro spenden, damit die Stadtbücherei auch an zwei Ferientagen geöffnet werden könne. Die Stadtverwaltung hat die Spende abgelehnt, da sie dafür nicht ausreiche und aussdem Wahlkampf sein. Eine lustige Provinzposse, wie sie auch in meiner Heimatstadt hätte spielen können!
[Baden Online]