Infobote-Rochade

Infobote.de war ein Verzeichnis von Datenbanken, die direkt von der Seite aus durchsucht werden konnten. Rubriken waren Nachschlagen, Suche, Nachrichten, Personen, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Regionales, Internet, Services und Infos für Geld. Eher etwas für öffentliche Bibliotheken, aber immerhin eine ansprechende Idee. Jetzt tummelt sich unter der alten Adresse eine öde “neue” Suchmaschine, versteht sich, mit … „Infobote-Rochade“ weiterlesen

Infobote.de war ein Verzeichnis von Datenbanken, die direkt von der Seite aus durchsucht werden konnten. Rubriken waren Nachschlagen, Suche, Nachrichten, Personen, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Regionales, Internet, Services und Infos für Geld. Eher etwas für öffentliche Bibliotheken, aber immerhin eine ansprechende Idee. Jetzt tummelt sich unter der alten Adresse eine öde “neue” Suchmaschine, versteht sich, mit dem Versprechen in Kürze mit groÃ?em Webseiten-Verzeichnis und noch mehr Such-Optionen, und das alte Verzeichnis firmiert ab jetzt unter Infobote.com. Leider funktionieren etliche der Suchkästchen nicht mehr und irritierender Weise steht bei den Unterseiten immer noch Infobote.de in der Kopfzeile. Nun ja.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Jürgen Plieninger (2004, 10. Mai). Infobote-Rochade. netbib. Abgerufen am 26. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/rynp

Autor: Jürgen Plieninger

Jürgen Plieninger, früher Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert im bibliothekarischen Verband BIB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search