FU Berlin meldet Vollzug der Kürzungen

Die FU stellt insgesamt zehn Studiengänge ein und zeigt damit, dass sie die Kürzungen zielorientiert umgesetzt hat, steht unter anderem in einer idw-online-Pressemeldung der FU Berlin, vor deren Jargon ich fassungslos den Hut abziehe. Vielleich könnten Bibliotheken, deren Etat gekürzt werden soll, davon lernen? Hacken zusammengeschlagen, “JAWOLL!” geschrien, Augen zu und durch!


Dieser Beitrag wurde unter Hochschule abgelegt am von .

Über jplie

Jürgen Plieninger, Bibliothekar in einer One-Person Library, Soziologe, Blogger in diversen Weblogs zu den Themen Bibliothek, OPL, Recherche, Wissenschaftliches Arbeiten, Kurse in den Bereichen Recherche, Arbeitsorganisation und Web 2.0. Engagiert in den bibliothekarischen Verbänden BIB und ASpB. - Weitere Infos finden Sie auf https://jplie.wordpress.com/